Deutschland Österreich English Great Britain

Federschlageinheiten


Pneumatische Federschlageinheit

Pneumatische Federschlageinheit

Pneumatische Federschlageinheiten sind Prägewerkzeuge zum Kennzeichnen von Werkstücken oder Produkten. Diese Schlageinheiten können entweder stationär an einem Arbeitsplatz befestigt oder in einer Fertigungsstraße zum automatischen Kennzeichnen verwendet werden. Unsere Schlageinheiten werden pneumatisch angesteuert und können in jeder beliebigen Lage und Position eingebaut werden. Die Auslösung kann innerhalb jedes Punktes innerhalb des Markierhubs ausgelöst werden.

 

Unsere Schlageinheiten stehen je nach Anwendungszweck in drei unterschiedlichen Größen zur Auswahl. Die größte Federschlageinheit hat eine maximale Schlagkraft von 7500 kg (75 kN) und eignet sich für härteste Kennzeichnungsaufgaben. Unsere Schlageinheiten sind als Federschlagpressen konzipiert. Mit einer Schlagfeder kann eine gewünschte Schlagkraft einstellen, die für alle weiteren Prägevorgänge konstant bleibt. So erhalten Sie dauerhaft gleiche Prägeergebnis auf gleichen Werkstücken bzw. bei gleichem Material. Durch den Vorspanneffekt kann man das Werkstück wie beispielsweise ein Typenschild exakt positionieren.

 

Federschlagpressen – Prägepressen – Unser Sortiment:

Federschlageinheit MB 19V
Schlagkraft: 600 kg (6 kN)
Nettogewicht: 2.0 kg
Aufnahme – Durchmesser: 8 mm
Aufnahme – Länge: 32 mm
Gesamthub Spindel: 32 mm
Leerhub Spindel: 8 mm
Markierhub: 0 – 24 mm
Maximaler Luftdruck: 10 bar
Luftverbrauch: 0.22 dm³ (4 bar)

Federschlageinheit MB 21V
Schlagkraft: 3500 kg (35 kN)
Nettogewicht: 10 kg
Aufnahme – Durchmesser: 10 mm
Aufnahme – Länge: 38 mm 
Gesamthub Spindel: 67 mm
Leerhub Spindel: 18 mm
Markierhub: 0 – 49 mm
Maximaler Luftdruck: 10 bar
Luftverbrauch: 1.05 dm³ (6 bar)
Federschlageinheit MB 35V
Schlagkraft: 7500 kg (75 kN)
Nettogewicht: 38 kg
Aufnahme – Durchmesser: 16 mm
Aufnahme – Länge: 48 mm
Gesamthub Spindel: 110 mm
Leerhub Spindel: 25 mm
Markierhub: 0 – 85 mm
Maximaler Luftdruck: 10 bar
Luftverbrauch: 2.73 dm³ (6 bar)

 

Federschlageinheiten – Prägewerkzeuge

Federschlagpressen können mit unterschiedlichen Prägewerkzeugen bestückt werden. Die üblichsten Prägeeinsätze sind:

  • Stiftverstellbares Prägewerk
  • Automatisch schaltendes Prägewerk
  • Maschinenhalter mit Stahltypen
  • Maschinenstempel als Blocktype

 

Schlageinheit – Anwendungsbeispiele

  • Stationäre Prägestation zum Kennzeichnen von Werkstücken
  • Kennzeichnung von Werkstücken in einer Fertigungsstraße
  • Automatische Nummerierung von Bauteilen
  • Kennzeichnung von Typenschildern oder Inventarschildern
  • Prägen von Maschinenteilen
  • Kennzeichnung von Seriennummern und Produktionschargen

 

Preis: Für Preise zu unseren Federschlageinheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder senden Sie uns ein Email an info@margreiter-technik.at. Unser Verkaufsteam freut sich auf Ihre Anfragen!

 

 

Download:
Katalog Prägepressen – Federschlagpressen
Download:
Katalog Katalog Prägestempel

 

Pneumatische Federschlageinheit Pneumatische Federschlageinheit Pneumatische Federschlageinheit - Zeichnung Pneumatische Federschlageinheit - Abmessungen

Copyright © Margreiter-Technik Hans Hilscher GmbH